BauernZeitung mit neuem Frauen-Magazin „Wir.Bäuerinnen“

Frauen-Power in der Land- und Forstwirtschaft sichtbar machen

Frauen-Power in der Land- und Forstwirtschaft sichtbar machen

Die Leistungen der Bäuerinnen für die heimische Land- und Forstwirtschaft und den ländlichen Raum sichtbar zu machen, ist Ziel des neuen Frauen-Magazins „Wir.Bäuerinnen“ der Österreichischen BauernZeitung. Die erste Ausgabe liegt in dieser Woche österreichweit der BauernZeitung bei, zwei weitere Ausgaben werden im Sommer und Herbst 2018 folgen. 

„Ohne die Bäuerinnen würden die Land- und Forstwirtschaft und der ländliche Raum in Österreich nicht funktionieren“, sagt BauernZeitung-Geschäftsführerin Christine Demuth. „Die Frauen leisten unglaublich viel – auf den Höfen, als Botschafterinnen für die heimischen Lebensmittel oder als Ehrenamtliche im Dienste der Gesellschaft. Sie haben es verdient, vor den Vorhang geholt zu werden.“

Gleichzeitig will „Wir.Bäuerinnen“ die Frauen am Land in ihrem beruflichen und persönlichen Alltag begleiten – mit Themen rund um Beruf, Familie, Gesundheit und Lifestyle. In der Mitte des Heftes findet sich eine von der BauernZeitung mitgestaltete Service-Beilage des LFI Österreich mit zahlreichen Informationen und Praxisbeispielen zu Bildung und Weiterbildung sowie zur Betriebsführung.

„ Als größte österreichische Wochenzeitung für die Land- und Forstwirtschaft und den ländlichen Raum fühlen wir uns den Frauen am Land besonders verpflichtet. Wir freuen uns daher, dass wir den Bäuerinnen mit unserem neuen Frauen-Magazin ein maßgeschneidertes Leseangebot vorlegen können“, so Demuth.


Aktuelle Sprechtage

Juni 2018

Regional

Neue Broschüre

Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein
Anmelden
nach oben