Bauern helfen Bauern

Hilfe und Unterstützung für in Not geratene Bäuerinnen und Bauern durch die Hilfsorganisation „Bauern helfen Bauern“

ooe.bauernbund/seiringer

Bezirksbäuerin Christina Huber überreichte als Obfrau des Vereins Landleben des Bezirkes Braunau € 1.000,-- für die Hilfsorganisation „Bauern helfen Bauern“.

Obfrau Bezirksbäuerin Christina Huber und ihr Stellvertreter, Bezirksobmann BR Ferdinand Tiefnig, wollten einen Teil des Erlöses aus dem ErnteTanz einem karitativen Zweck zur Verfügung stellen.

Mit großer Freude und Dankbarkeit nahm Obmann ÖR Ing. Ludwig Hubauer diese Spende für die Lagerhausgenossenschaften als Trägerorganisation entgegen.

ÖR. Hubauer versicherte, dass die Spenden für „Bauern helfen Bauern“ zu 100 % für in Not geratenen bäuerlichen Familien eingesetzt werden. Nicht selten geraten bäuerliche Familien durch Unfall, Krankheit oder Tod eines Familienmitgliedes in schwierigste Situationen, wo rasch und unbürokratisch mit Beträgen von € 1.000 bis zu € 3.500 die erste Not gelindert wird. Die vor 45 Jahren gegründete Hilfsorganisation konnte schon vielen Familien helfen.

Träger und Partner der Hilfsorganisation „Bauern helfen Bauern“ sind das Land OÖ., die Landwirtschaftskammer und die Lagerhaus-genossenschaften, die die Abwicklung durchführen.

Foto vlnr:

LGH Obm. ÖR Ludwig Hubauer, Obfrau Landleben Braunau Bezirksbäuerin Christina Huber, Bezirksobmann BR Ferdinand Tiefnig


Aktuelle Sprechtage

Juli 2018

Regional

Neue Broschüre

Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein
Anmelden
nach oben