Manfred Hofinger: Herzlicher Empfang und erfolgreiche Zusage!

Bildungsminister Heinz Faßmann auf Besuch in Ried

Bildungsminister Heinz Faßmann auf Besuch in Ried (c) ÖVP

Auf Einladung des Innviertler ÖVP-Abgeordneten Manfred Hofinger nutzte Bildungs-minister Heinz Faßmann seinen „Oberösterreich-Tag“ für einen Besuch im Rieder Bundesschulzentrum. Nach einer ausführlichen Diskussion mit den Direktoren Mag. Hubert Wiesinger (HAK Ried), Mag. Alois Altmann (BAfEP Ried) und Mag. Bernhard Mayer (HBLW Ried) sowie Vertretern von Lehrern und Schülern konnte sich der Bundesminister persönlich bei einem Rundgang über die Qualität des Unterrichts in den verschieden Schulzweigen des Zentrums überzeugen.  

Anschließend ging es zum Bundes(real)gymnasium Ried. Bildungsminister Faßmann nutzte diese Gelegenheit, um Frau Dir. Mag. Getraud Hofstötter persönlich die Botschaft über die Genehmigung des Zubaus für die Nachmittagsbetreuung zu überbringen. „Nun kann endlich mit den Bauarbeiten begonnen werden“, zeigt sich auch Manfred Hofinger erfreut. 

„Der Empfang des Ministers war äußerst herzlich und auch die Gesprächsbasis über diverse bildungspolitische Themen sehr konstruktiv“, zog Hofinger ein sehr positives Resümee des Ministerbesuches in Ried.  


Regional

Neue Broschüre

Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein
Anmelden
nach oben