Elisabeth Köstinger als neue ÖVP-Generalsekretärin präsentiert

Bundesparteiobmann Sebastian Kurz hat EU-Mandatarin und Landwirtschaftssprecherin Elisabeth Köstinger heute als neue Generalsekretärin der Bundes-ÖVP präsentiert, sie folgt damit auf Werner Amon.

(Foto: Bauernbund/BigShot)

Bundesparteiobmann Sebastian Kurz hat EU-Mandatarin und Landwirtschaftssprecherin Elisabeth Köstinger heute als neue Generalsekretärin der Bundes-ÖVP präsentiert, sie folgt damit auf Werner Amon. Mit Elisabeth Köstinger übernimmt eine profilierte Sachpolitikerin und erfahrene Netzwerkerin das ÖVP-Generalsekretariat. „Elli hat den Spirit, den Durchblick und die nötige Selbsterfahrung, um einen exzellenten ÖVP-Wahlkampf zu managen und die neuen Inhalte kantig und mit hohem Wiedererkennungswert für die Öffentlichkeit zu formulieren und nach außen zu tragen“, gratulieren Bauernbund-Präsident Jakob Auer sowie Landesobmann Max Hiegelsberger Elisabeth Köstinger zu dieser außerordentlich ehrenvollen, aber auch herausfordernden Aufgabe.
 
Was die Kommunikation der runderneuerten ÖVP-Politik unter Parteichef Sebastian Kurz anlangt, so habe sich Köstinger als Newcomerin im EU-Parlament einen „überzeugenden Außenauftritt zugelegt“, lobt Auer die Landwirtschaftssprecherin, die sich zahlreiche Verhandlungserfolge auf EU-Ebene erarbeitet hat. „Die Resultate ihrer Politik kommen nicht nur Bäuerinnen und Bauern, sondern vor allem auch den heimischen Konsumenten zugute“, ergänzt Hiegelsberger. So hat die Landwirtschafts-, Umwelt- und Frauensprecherin der ÖVP-Delegation im EU-Parlament stets ihre warnende Stimme zu Gentechnik, zu Monopolen und Pat enten auf Saatgut oder Pflanzen, zu skandalös billigen Lebensmittelpreisen, gegen überbordenden Bürokratismus, der die Landwirte quält oder gegen Spekulation mit Grund und Boden erhoben. Köstinger hat bravourös die EU-Agrarverhandlungen für die aktuelle Periode 2014-2020 gemeistert, wo Tausende Abänderungsanträge über ihren Schreibtisch als Schattenberichterstatterin gelaufen sind. Ihre Kollegen im EU-Parlament wählten Köstinger fraktionsübergreifend zur erfolgreichsten Abgeordneten im Bereich Landwirtschaft und anerkannten damit ihren Einsatz bei den Verhandlungen zur Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik.


Elli Köstinger zur Seite stehen wird Axel Melchior. Der frühere Generalsekretär der Jungen ÖVP und stellvertretender Kabinettsleiter im Außenministerium wurde von Kurz zum Bundesgeschäftsführer der Volkspartei ernannt. Gemeinsam werden Köstinger und Melchior die Koordinationsarbeit in der Parteizentrale leisten. Dabei soll Melchior strategische Fragen und die Vernetzung mit den Landesorganisationen übernehmen, während Köstinger die Volkspartei nach außen hin vertreten soll.




© 2017 - OÖVP - ooevp.at