Verleihung Agrarpreis 2016

Ideen und Mut für die Landwirtschaft - 19 Projekte ausgezeichnet.

Hauptpreisträger in der Kategorie „Innovation und Marketing: Verein „ÖLIB“ – Österreichs Landwirtschaft im Bild (Foto: Land OÖ/Dedl)

Um  Innovationen und umgesetzten Ideen als Vorbilder und Mutmacher in der Landwirtschaft vor den Vorhang zu holen, hat Agrarlandesrat Hiegelsberger den „Oö. Agrarpreis 2016“ ausgeschrieben. 113 Einreichungen zeigen nicht nur hohes Interesse sondern belegen auch die hohe Qualität an Weiterentwicklungs-Ideen in der Landwirtschaft. 

Ausgezeichnet sind Projekte und Projektträger, die in besonderer Weise ein positives und innovatives Bild der Land- und Forstwirtschaft wiedergeben, Arbeitsplätze und Einkommen im Ländlichen Raum ermöglichen, die Produktivität der landwirtschaftlichen Produktion erhöhen und eine nachhaltige und ressourcenschonende Landwirtschaft weiterentwickeln. 

Der OÖ Bauernbund gratuliert allen Preisträger/innen des Agrarpreis 2016!

 

 


nach oben