LK-Vollversammlung diskutiert Steuerreform, Kuh-Urteil und Lebensmittelpreise.

Bauer oder Knecht? Wie können wir die Zukunft selbst bestimmen!

Die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Oberösterreich tagte am 15. März 2018. Details lesen Sie hier.

Dank gebührt Hermann Schultes für seine Arbeit in den vergangenen Jahren.

Der Erhalt und die Weiterentwicklung der bäuerlichen Familienbetriebe, Herzstück der heimischen Landwirtschaft steht im Zentrum der Forderungen.

Erbschafts- und Schenkungssteuern schädigen bäuerlichen Mittelstand

Präsident Reisecker forderte vor der heutigen LK-Vollversammlung einen politischen Kraftakt gegen überzogene Natura 2000 Gebietsausweisungen.

Am Mittwoch, 15. März 2017, tagte die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Oberösterreich.

115.000 landwirtschaftliche Betriebe und 25.000 Geschäftspartner aus dem Lebensmittelhandel und Verarbeitungsbereich sind Partner der Agrarmarkt...

1.600 Unfälle jährlich - SVB und Landwirtschaftskammer schaffen Abhilfe

nach oben