Frisch gekocht mit regionalen Zutaten

Quelle: OÖ Bauernbund 1. Reihe, dritte von links: Johanna Haider; 2. Reihe Mitte: Klaudia Ritzberger

Quelle: OÖ Bauernbund Johanna Haider beim Einrollen des Strudels

Die Bäuerinnen aus den Bezirken Urfahr mit Bezirksbäuerin Johanna Haider und Eferding mit Bezirksbäuerin Klaudia Ritzberger waren am 6. Juli bei Arcimboldo in Radio OÖ zu Gast.

Es gab einen Topfen-Mohn-Marillenstrudel mit frischen Zutaten von bäuerlichen Betrieben aus den beiden Bezirken. Die Bäuerinnen informierten die Marktbesucherinnen- und besucher am Linzer Südbahnhofmarkt, dass selbst gekocht schneller und einfacher geht als viele vielleicht denken.

Die Schritt für Schritt Anleitung in der Sendung „Arcimboldo – live vom Südbahnhof“, das Rezept und die abschließend verteilten Kostproben erfreuten sich großer Beliebtheit.

Anbei das Rezept zum Nachkochen


nach oben