Die Altbauerngemeinschaft ...

·        ist eine Gemeinschaft von Menschen, die nicht nur die Liebe zur Landwirtschaft, sondern auch harte Arbeit und ein Leben, dass für viele heutzutage nicht mehr vorstellbar ist, verbindet

·        möchte die Werte wie Familie, Natur, Brauchtum und Tradition an die jüngeren Generationen weitergeben

·        hat Weitblick: sie ist informiert über die Entwicklungen in der Agrarpolitik, über Neues in den Bereichen Recht und Gesundheit

·        stärkt mit über 10.000 Mitglieder die größte Interessensvertretung unseres Landes für die Bauernschaft und den ländlichen Raum

·        hat in den Bereichen Pflege, Pension oder Hofübergabe bereits vieles erreicht

·        möchte den Zusammenhalt unserer Mitglieder durch interessante Ausflüge, gemütlichem Beisammensein und Ehrungen stärken, um zu wissen, was sie bewegt

 

Ansprechpartner im OÖ Bauernbund

Landesobmann Altbauerngemeinschaft

LAbg. a. D. Franz Schillhuber

4493 Wolfern

Tel.: 0664 / 4135734

 

 

  

Altbauern-Referent

Ing. Leopold Diwold

Harrachstraße 12

4010 Linz

Tel.: 0732 / 773866-814

Fax: 0732 / 773866-839

diwold(at)ooe.bauernbund.at

Ausflugsbörse

 

 

Viele Ideen und Anregungen gesammelt von den Ortsgruppen der Altbauerngemeinschaft im OÖ Bauernbund finden Sie hier: Ausflugsbörse

Wissenswertes

 

Aktivitäten der Altbauerngemeinschaft

Zahlreiche Altbäuerinnen und Altbauern nahmen an der Bezirkskonferenz am 29. November 2016 in Freistadt teil.

Nach mehr als acht Jahren an der Spitze der oberösterreichischen Altbauerngemeinschaft übergab Johann Schuster sein Amt an Franz Schillhuber.

Die Bäuerinnen sorgten am vergangenen Donnerstag für ein voll besetztes „Keine Sorgen Atrium“ in der OÖ Versicherung und informierten zum Thema...

Nicht nur die Politik, sondern auch die Marktpartner sind in der Verantwortung.

Ramschpreise ruinieren bäuerliche Familienbetriebe

Mittel in der Höhe von 83,8 Mio. Euro im Landtag beschlossen

Die Landeskonferenz der OÖ. Altbauerngemeinschaft am 18. Nov. 2015 im Klinikum Bad Schallerbach stand ganz im Zeichen der Gesundheitsvorsorge.

Konferenz am 2. September im Bildungshaus St. Magdalena

Treffpunkt Bauernhof der Altbauerngemeinschaft und abendliches Sommergespräch am Bauernhof lockte viele Besucher

Bezirksobfrau ÖR Hermine Ziegelböck berichtet von der Südtirol-Exkursion der Welser Altbauerngemeinschaft.

Regional

nach oben