EDUCA: Vernetzt und agrarpolitisch interessiert

Bildungsprogramm der OÖ Jungbauernschaft fördert Dialog zwischen Junglandwirten und Agrarvertretern Mehrere Wochenenden, motivierte Jungbäuerinnen und Jungbauern mit unterschiedlichstem Background und unzählige gemeinsame Erlebnisse: Nach 9 Monaten endete der EDUCA-Lehrgang 2023/24 der OÖ Jungbauernschaft mit der Zertifikatsverleihung im feierlichen Rahmen des Linzer Landhauses. „Ziel des EDUCA-Programms der OÖ Jungbauernschaft ist die Weiterlesen…

Weltmilchtag: Herausforderungen und Chancen

Am 1. Juni, dem jährlichen Weltmilchtag, wird die Bedeutung der Milchwirtschaft und die hohe Qualität der österreichischen Milchproduktion in den Vordergrund gerückt. Die Milchbäuerinnen und Milchbauern in Oberösterreich und ganz Österreich leisten mit ihrer täglichen Arbeit einen wesentlichen Beitrag zur Lebensmittelversorgung und zum Erhalt der Kulturlandschaft. Milch ist ein gesundes, Weiterlesen…

Open Bauernhof – So vielfältig ist die heimische Landwirtschaft

Der Anteil jener Personen die in der Landwirtschaft arbeiten sinkt und so kommt es auch, dass das Wissen über die Landwirtschaft bei immer mehr Menschen abnimmt. Werbemaschinerien vermitteln Bilder von sprechenden Ferkeln und Tierrechts-Organisationen zeigen skandalisierte Bilder. Diese Beispiele spiegeln weder die heimische Landwirtschaft wider, noch die hart arbeitenden Bäuerinnen Weiterlesen…

Die Landwirtschaft erklären: Wissensbroschüre – „Entdecke die heimische Landwirtschaft“

Die Landwirtschaft ist ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens, da sie die Grundlage für unsere Ernährung bildet. In Österreich gibt es eine Vielzahl von landwirtschaftlichen Betrieben, die eine breite Palette von Lebensmitteln produzieren. Um das Bewusstsein und das Verständnis für die Herkunft unserer Nahrungsmittel zu fördern ist es wichtig, insbesondere Weiterlesen…

Weltfleischtag: Darf’s österreichische Pute sein?

Österreichs Bäuerinnen und Bauern halten ihre Tiere unter den global betrachtet höchsten Produktionsstandards. Das Wohlergehen der Tiere steht an oberster Stelle. Rund um den bevorstehenden Weltfleischtag am 26. Februar machen die OÖ Bäuerinnen und Bauern im Bauernbund auf den Wert des Fleisches in der Ernährung, aber auch auf den sorgsamen Weiterlesen…

Hohe Standards dürfen auch etwas kosten…

Die Umfragen der letzten Monate belegen es deutlich – zwischen dem tatsächlichen Kaufverhalten und dem Wunsch der Konsumenten nach Lebensmitteln mit hohen Tierwohl- und Ökostandards gibt es Widersprüchlichkeiten. Der Lebensmittelhandel und die Konsumenten müssen sich zur österreichischen Landwirtschaft, zur österreichischen Qualität, bekennen. Immer mehr Vorschriften sowie praxis- und realitätsfremde agrarpolitische Weiterlesen…

Roter Vorstoß zwingt Bauern zum Aufhören

VfGH-Aufhebung der Übergangsfrist für Vollspalten gefährdet Versorgungssicherheit. „Mit 40% ist Oberösterreich das führende Schweinehaltungs-Bundesland und sorgt gemeinsam mit Niederösterreich und der Steiermark für 100% der Eigenversorgung. Diese Sicherheit wackelt nun gewaltig. Denn bis 2025 muss eine neue Vollspalten-Regelung her. In Zeiten des Wahlkampfes wird es schwer sein Mehrheiten für eine Weiterlesen…

Weihnachten: Ein Fest des Genusses

In der Weihnachtszeit gibt es viele Traditionen und Brauchtümer. Sie geben uns Beständigkeit und Geborgenheit. Die Bäuerinnen im OÖ Bauernbund leben die Traditionen der Weihnachtsbäckerei. Vier Bezirksbäuerinnen verraten mit tollen Rezepten ihre liebsten Weihnachtsgebäckstücke. Was wäre Weihnachten ohne sein Festtagsgebäck? Christstollen, Apfelbrot, Weihnachtsstriezel und viele mehr – sie alle verbindet Weiterlesen…

Österreichs Getreide ist spitze

Eines steht fest: Die heimischen Bauern bewirtschaften ihre Höfe vorbildlich. Von der Viehhaltung bis hin zum Ackerbau – Österreichs bäuerliche Familienbetriebe produzieren Lebensmittel zu den global betrachtet höchsten Standards. Dazu gehört auch der sorgsame Umgang mit Pflanzenschutzmitteln. Das AMA-Gütesiegel Getreide garantiert ab dem nächsten Jahr die österreichische Herkunft von Mehl, Weiterlesen…