Zahlreiche Besucher bei Open Bauernhof

Sehr großer Beliebtheit erfreute sich die diesjährige Aktion „Open Bauernhof“ der oberösterreichischen Jungbauernschaft. Auf insgesamt 13 landwirtschaftlichen Betrieben in ganz Oberösterreich hatten interessierte Konsumentinnen und Konsumenten die Möglichkeit, direkt mit Landwirtinnen und Landwirten ins Gespräch zu kommen und sich aktiv zu informieren. Für viele Menschen ist Landwirtschaft nicht mehr greifbar Weiterlesen…

Sommertalk der OÖ Bäuerinnen

Unter dem Motto „Schön, dass du da bist – Auftanken und Vernetzen“ luden gestern die OÖ Bäuerinnen zum Sommertalk in den Botanischen Garten ein. Dabei standen das Miteinander und das Netzwerk der Bäuerinnen im Mittelpunkt. Landesbäuerin Johanna Haider konnte zahlreiche Funktionärinnen der Bäuerinnen und auch befreundeter Organisationen begrüßen. Mit Landesrätin Weiterlesen…

Bäuerliche Vielfalt und drohende Probleme

Im Bezirk Freistadt war kürzlich die EU-Abgeordnete Simone Schmiedtbauer unterwegs. Sie besuchte nach der Eröffnung der Mühlviertler Messe Betriebe in Windhaag, Bad Zell und Lasberg. Von der Stiermast über die Milchvieh- und Legehennenhaltung bis hin zum Kräuteranbau reichte die Vielfalt jener Familienbetriebe, die auf Schmiedtbauers Besuchsprogramm standen. Dazu gab es Weiterlesen…

Borealis: Kein Verkauf ohne Produktionsgarantie

OÖ Bauernbund-Direktor Wolfgang Wallner zum Borealis-Deal: „Die Eigenversorgung mit Lebensmitteln darf auf keinen Fall gefährdet werden.“ Die Lage auf den globalen Agrarmärkten ist angespannt. Russland, einer der größten Düngerproduzenten, hat den Export eingestellt. „Sowohl die Corona-Krise als auch der Ukraine-Krieg sind eine eindringliche Mahnung, dass es in der Agrar- und Weiterlesen…

Heimischer Milch & Milchprodukte den Vorrang geben

Immer größere Teile der Bevölkerung kaufen regional produzierte Qualitäts-Lebensmittel und sprechen sich damit für eine ressourcenschonende Landwirtschaft und bäuerliche Familienbetriebe aus. Bei den großen Lebensmittelherstellern dagegen ist in den vergangenen Jahren leider immer mehr – vor allem aus Gründen der Kostenreduktion – die Verwendung von billigen pflanzlichen Ölen zur Regel Weiterlesen…

Regionalität bei Veranstaltungen und Festen

Auch bei Vereinsfesten müssen regionale Produzenten vor den Vorhang geholt werden.  Feste und Veranstaltungen beleben den ländlichen Raum und sind für den sozialen Zusammenhalt kaum wegzudenken. Gerade nach einer Corona bedingten Pause werden heuer wieder zahlreiche Vereinsfeste durchgeführt. Auch die Orts- und Bezirksorganisationen im OÖ Bauernbund leisten mit ihren vielfältigen Weiterlesen…

OÖ Bauernbund gratuliert neuem Landwirtschaftsminister

Nach dem gestrigen überraschenden Rücktritt von Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger, dürfen wir dem bisherigen Direktor des Österreichischen Bauernbundes Mag. Norbert Totschnig zu seiner Funktion als neuen Landwirtschaftsminister beglückwünschen. Norbert Totschnig hat sich im Zuge seiner beruflichen Laufbahn viel Erfahrung und Fachwissen angeeignet. Geboren und aufgewachsen in Osttirol und nach dem Studium Weiterlesen…

Herkunftskennzeichnung auf der Zielgeraden

Österreichs Landwirtschaft ist mit seinen hohen Umwelt- und Tierhaltungsstandards weltweit und auch in der EU ein Vorreiter. Bis jetzt hat es kein EU-Land in diesem Ausmaß geschafft, eine nationale Herkunftskennzeichnung zu beschließen. Heute am 4. Mai 2022 werden die dafür notwendigen Verordnungen zur Begutachtung nach Brüssel gesendet und wenn formal Weiterlesen…