Hohe Borkenkäfer-Fangzahlen in Monitoringfallen

Weitere Bäume nach erstem Schwärmflug Mitte April befallen Das Jahr 2018 war hinsichtlich der Borkenkäferschäden äußerst problematisch. Aufgrund der diesjährigen Witterung (Trockenheit und Wärme) kann für 2019 eine noch katastrophalere Prognose abgegeben werden. Um diese Krise bestmöglich bewältigen zu können, ist der Einsatz der gesamten Branche gefragt. Die Waldbauern sind Weiterlesen…

Biomassekraftwerke stärken die lokale Wirtschaft und sichern Arbeitsplätze

Die Klimaziele können nur durch den Einsatz erneuerbarer Energien erreicht werden. „Die Bedeutung der Biomasse-Heizwerke sowohl für den Klimaschutz als auch für die regionale Wirtschaft ist unbestritten. Nach langen Verhandlungen wurde nun am 30. Jänner 2019 eine gute Übergangslösung im Nationalrat beschlossen. „Es ist absolut nicht zu verstehen, dass diese Weiterlesen…

Agrar- und Forstflächen sind Existenzgrundlage, nicht Luxusgut

Kritik an einseitiger Interpretation einer Vermögensbefragung der Notenbank. Die Bäuerinnen und Bauern leben vom Ertrag und nicht vom Verkauf ihrer Äcker. Aus diesem Grund ist die heute in der Tageszeitung „Der Standard“ präsentierte und einseitig interpretierte Haushaltsbefragung der Notenbank absolut unzutreffend“, betont der Präsident der Landwirtschaftskammer (LK) Österreich, Josef Moosbrugger. Weiterlesen…

60 Euro Kostenzuschuss für persönliche Schutzausrüstung

Die Aufarbeitung von Schadholz erfordert volle Aufmerksamkeit. Die persönliche Sicherheit steht dabei ein vorderster Stelle. Ein persönliche Schutzausrüstung ist daher bereits Mindeststandard für Arbeiten im Forst. Die extremen Wetterereignisse im letzten Jahr und der teils intensive Schneefall haben in Österreich zu erheblichen Schäden in den Wäldern geführt. Viele Bauern sind Weiterlesen…