Politische Einigung – Gemeinsame Agrarpolitik ab 2023

Die Bundesregierung hat sich am 22.12.2021 final auf die Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) geeinigt. Der Einigung sind intensive Verhandlungen und Diskussionen vorangegangen, die das Landwirtschaftsministerium in einem breiten Stakeholderprozess und mit dem Koalitionspartner geführt hat. Der nationale GAP-Strategieplan, welcher den Rahmen für unsere Bäuerinnen und Bauern ab 2023 bildet, Weiterlesen…

Franz Waldenberger ist neuer LK OÖ-Präsident

Nach der Nominierung durch den Oberösterreichischen Bauernbund stellte sich Franz Waldenberger heute Freitag, 10. Dezember in der Landwirtschaftskammer-Vollversammlung der Wahl als Präsident. Der Vorschlag der Bauernbund-Fraktion wurde mehrheitlich (sechs Gegenstimmen des Unabhängigen Bauernverbandes) angenommen. „Ich bedanke mich für das mir entgegengebrachte große Vertrauen. Meine neue Aufgabe werde ich mit voller Weiterlesen…

OÖ Agrarbudget – für starke ländliche Regionen und eine gesicherte Eigenversorgung

„Das Agrarbudget 2022 dokumentiert – in Zahlen festgehalten – unserepolitischen Maßnahmen, um das erfolgreiche Agrarland Oberösterreichweiter zu entwickeln. Die Landesmittel erfüllen neben den öffentlichenZahlungen aus dem EU-Budget eine wichtige Rolle, um unsere heimischeArt der Landwirtschaft abzusichern. Die hohe Nachfrage nach derInvestitionsförderung zeigt, dass sich unsere Familienbetriebe aktiv mitihrer Zukunft auseinandersetzen. Weiterlesen…

Mit unfairen Geschäftspraktiken ist jetzt Schluss

Der Ministerrat bringt eine langjährige Bauernbund-Forderung auf den Weg. „Heimische Familienbetriebe sind einem starken Wettbewerb um Erzeugerpreise ausgesetzt. Mit dem heutigen Beschluss im Ministerrat wird eine Änderung des Wettbewerbs- und Nahversorgungsgesetzes zur Umsetzung der EU-Richtlinie gegen unfaire Geschäftspraktiken entlang der Lebensmittelwertschöpfungskette auf den Weg gebracht. Das ist erfreulich und ein Weiterlesen…

OÖ Bauernbund nominiert Franz Waldenberger für die Wahl des Landwirtschaftskammer-Präsidenten

Nach dem Wechsel der bisherigen Präsidentin der Landwirtschaftskammer OÖ Michaela Langer-Weninger in die OÖ Landesregierung wurden nun in den Gremien des OÖ Bauernbundes die Weichen für die Nachfolge an der Kammerspitze gestellt. Dabei wurde Franz Waldenberger nominiert. Ebenso wurde in den Gremien Michaela Langer-Weninger als künftige Bauernbund-Landesobfrau nominiert. Heute Freitag Weiterlesen…

Nach LT-Wahl nun personelle Weichenstellungen

Die OÖVP erreichte bei der Oberösterreich-Wahl am 26. September 2021 einenStimmenanteil von 37,6 Prozent. Daraus resultieren 5 Mandate in der künftigen Oö.Landesregierung sowie 22 Mandate im neuen Oö. Landtag. Die OÖVP hat den Anspruch, die gestaltende politische Kraft in Oberösterreich unterEinbindung aller Bereiche der Gesellschaft und aller Regionen zu sein Weiterlesen…

LR Hiegelsberger: Mit 153 BürgermeisterInnen bleibt OÖ Bauernbund gestaltende Kraft am Land

Die Oberösterreich-Wahl ist nach den gestrigen Bürgermeister-Stichwahlen bis auf vier Gemeinden abgeschlossen. Dabei zeigt sich ein erfreulicher Trend für den OÖ Bauernbund. „Der Bauernbund wurde in seiner Position als maßgebliche Organisation für den ländlichen Raum und politische Heimat zahlreicher Gemeindeverantwortlichen gestärkt. Mit 153 BürgermeisterInnen sind fast die Hälfte aller ÖVP-OrtschefInnen Weiterlesen…

LR Hiegelsberger: Umsetzung der Richtlinie gegen unfaire Geschäftspraktiken auf Schiene

Die Marktmacht des Lebensmitteleinzelhandels ist besonders in Österreich sehr stark ausgeprägt. Drei große Ketten beherrschen mehr als drei Viertel des heimischen Lebensmittelmarktes. Dem wird jetzt Einhalt geboten. Die Umsetzung der EU-Richtlinie gegen unfaire Geschäftspraktiken ist ein großer Erfolg für die österreichischen Bäuerinnen und Bauern. Denn gerade sie leiden häufig unter Weiterlesen…

Wer Bauern will, muss ÖVP am 26. September wählen

Die Oberösterreichische Volkspartei setzt sich als bürgerliche Partei mit ihren Teilorganisationen für alle Menschen und Berufsgruppen ein, so auch für die Landwirtschaft. Der Bauernbund als Teilorganisation und politische Interessenvertretung arbeitet mit aller Kraft daran weiterhin gute Rahmenbedingungen für die bäuerlichen Familienbetriebe zu gewährleisten. Dass das angesichts internationaler Märkte und der Weiterlesen…

Agrarspitze auf Tour im Innviertel – „Wir brauchen einen fairen Preis für unsere Produkte“

Die Bäuerinnen und Bauern bekommen immer weniger vom sprichwörtlichen Kuchen. Das hat Anfang September eine Studie des Wirtschaftsförderungsinstitutes (WiFO) gezeigt. Betrug der Anteil der Landwirtschaft an der Wertschöpfungskette Agrargüter, Lebensmittel und Getränke im Jahr 2005 noch 20,2 %, so verringerte sich dieser im Jahr 2019 auf 17,5 %. Dass es Weiterlesen…