LR Hiegelsberger: Regionalität im Futtertrog – Klarer Vorrang für heimisches Eiweiß

2018 fand während der Ratspräsidentschaft auf Initiative Österreichs eine Europäische Eiweißkonferenz in Wien statt. Sie war der Startschuss für die Erarbeitung einer österreichischen Eiweißstrategie, um die Entwicklungsmöglichkeiten von Eiweißpflanzen zu forcieren. Eiweiß ist unersetzbares Element in der menschlichen Ernährung und der Tierfütterung. Regionaler Anbau von Eiweißpflanzen in Österreich steht für Weiterlesen…

Verlustersatz für Erdäpfelbauern – ab 08.03.2021

Durch die Schließung der Gastronomie und Hotellerie sind auch einige landwirtschaftliche Sektoren schwer in Mitleidenschaft gezogen. Betriebe, die relevante Teile ihrer Produktion in Gastronomie und Hotellerie liefern, haben mit schweren Umsatzeinbußen zu kämpfen. Für sie gibt es den Verlustersatz, der die größten Verluste abfedern soll. Bisher konnten bereits Schweine- und Weiterlesen…

Österreichs Rüben-Zuckerproduktion gesichert

Im August 2020 verkündete der Aufsichtsrat der Agrana – aufgrund der zu geringen Zuckerrübenanbaufläche – die Schließung der Zuckerfabrik in Leopoldsdorf, wenn nicht die Anbaufläche auf 38.000 Hektar im kommenden Jahr steigt. Um dies zu erreichen rief Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger im September alle Beteiligten zu einem „Runden Tisch“, bei dem Weiterlesen…

Glyphosat-Verbot gefallen

Bundeskanzlerin Bierlein – Gesetz wird nicht kundgemacht Das im Juli 2019 von SPÖ, FPÖ, NEOS und Liste JETZT beschlossene nationale Glyphosat, wurde von Bundeskanzlerin Bierlein nicht kundgemacht. Somit ist das Gesetz aufgehoben. Presseaussendung Österreichischer Bauernbund, 09.12.2019 „Die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln ist aus gutem Grund auf europäischer Ebene geregelt, damit für Weiterlesen…

Littering: Zunehmende Gefährdung für Mensch und Tier

OÖ Bauernbund hielt Pressegespräch am 18.10.2019 Das achtlose Wegwerfen von Abfall wird zu einer immer größeren „Sauerei“. Dieser Müll verschandelt nicht nur unsere Landschaft, sondern verschmutzt und gefährdet die Umwelt. Zudem stellt die Entsorgung auf Feld, Wald und Wiese massive Probleme für unsere Bäuerinnen und Bauern dar. Wir haben ganz bewusst Weiterlesen…

Zwischenfruchtanbau: Spätester Anlagezeitpunkt für Variante 1 und 2 naht

Kann diese Frist nicht eingehalten werden, ist eine Abmeldung dieser Maßnahme nötig Betriebe, die die Variante 1 und/oder 2 im Rahmen der Maßnahme „Begrünung von Ackerflächen – Zwischenfruchtanbau“ im Mehrfachantrag-Flächen 2019 beantragt haben, müssen bis spätestens am 31. Juli 2019 eine entsprechende Begrünungsmischung anlegen. Eine prämienfähige Beantragung der Variante 1 Weiterlesen…

Maiszünsler-Monitoring gestartet

Überwachung des Schädlings zeigt besten Zeitpunkt für Pflanzenschutzmaßnahmen  Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Monitoring beim Maiszünsler. Es dient den österreichischen Bauern dazu, rechtzeitig gegen den Schädling Maßnahmen ergreifen zu können. Die Monitoringkarte ist auf warndienst.lko.at ab sofort abrufbar (direkter Link https://warndienst.lko.at/maiszuensler+2500++1073814+6 629) und bietet die beste Möglichkeit, rechtzeitig Pflanzenschutzmaßnahmen gegen Weiterlesen…

Notfallzulassungen bei Pflanzenschutzmitteln sind keine Willkür sondern Notwendigkeit

LK Präsident Reisecker korrigiert Falschaussagen über Pflanzenschutz der Grünen Kandidatin Sarah Wiener. Es stimmt, dass sich die Landwirtschaftskammern nach Abwägung der Risiken für eine begrenzte Zulassung von neonicotinoiden Beizmitteln für Zuckerrübensaatgut in der heurigen Anbausaison ausgesprochen haben. Tatsache ist, der Zuckersektor in Österreich kämpft derzeit um das Überleben. Nach dem Weiterlesen…