Glyphosat-Verbot gefallen

Bundeskanzlerin Bierlein – Gesetz wird nicht kundgemacht Das im Juli 2019 von SPÖ, FPÖ, NEOS und Liste JETZT beschlossene nationale Glyphosat, wurde von Bundeskanzlerin Bierlein nicht kundgemacht. Somit ist das Gesetz aufgehoben. Presseaussendung Österreichischer Bauernbund, 09.12.2019 „Die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln ist aus gutem Grund auf europäischer Ebene geregelt, damit für Weiterlesen…

Littering: Zunehmende Gefährdung für Mensch und Tier

OÖ Bauernbund hielt Pressegespräch am 18.10.2019 Das achtlose Wegwerfen von Abfall wird zu einer immer größeren „Sauerei“. Dieser Müll verschandelt nicht nur unsere Landschaft, sondern verschmutzt und gefährdet die Umwelt. Zudem stellt die Entsorgung auf Feld, Wald und Wiese massive Probleme für unsere Bäuerinnen und Bauern dar. Wir haben ganz bewusst Weiterlesen…

Zwischenfruchtanbau: Spätester Anlagezeitpunkt für Variante 1 und 2 naht

Kann diese Frist nicht eingehalten werden, ist eine Abmeldung dieser Maßnahme nötig Betriebe, die die Variante 1 und/oder 2 im Rahmen der Maßnahme „Begrünung von Ackerflächen – Zwischenfruchtanbau“ im Mehrfachantrag-Flächen 2019 beantragt haben, müssen bis spätestens am 31. Juli 2019 eine entsprechende Begrünungsmischung anlegen. Eine prämienfähige Beantragung der Variante 1 Weiterlesen…

Maiszünsler-Monitoring gestartet

Überwachung des Schädlings zeigt besten Zeitpunkt für Pflanzenschutzmaßnahmen  Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Monitoring beim Maiszünsler. Es dient den österreichischen Bauern dazu, rechtzeitig gegen den Schädling Maßnahmen ergreifen zu können. Die Monitoringkarte ist auf warndienst.lko.at ab sofort abrufbar (direkter Link https://warndienst.lko.at/maiszuensler+2500++1073814+6 629) und bietet die beste Möglichkeit, rechtzeitig Pflanzenschutzmaßnahmen gegen Weiterlesen…

Notfallzulassungen bei Pflanzenschutzmitteln sind keine Willkür sondern Notwendigkeit

LK Präsident Reisecker korrigiert Falschaussagen über Pflanzenschutz der Grünen Kandidatin Sarah Wiener. Es stimmt, dass sich die Landwirtschaftskammern nach Abwägung der Risiken für eine begrenzte Zulassung von neonicotinoiden Beizmitteln für Zuckerrübensaatgut in der heurigen Anbausaison ausgesprochen haben. Tatsache ist, der Zuckersektor in Österreich kämpft derzeit um das Überleben. Nach dem Weiterlesen…

Nur faktenbasierte Diskussion bringt die Landwirtschaft weiter

Die Auseinandersetzung mit der Land- und Forstwirtschaft erfordert eine Diskussion auf wissenschaftlicher Basis ohne polemische Angstmache. Staubende Äcker, vertrocknete Wiesen und zusammenbrechende Fichtenbestände – all diese Folgen der außergewöhnlichen Dürre mussten in Oberösterreich vergangenes Jahr beobachtet werden.: „Für unsere oberösterreichischen Bäuerinnen und Bauern stand 2018 ganz klar der fehlende Niederschlag Weiterlesen…