Pressekonferenz OÖ Bauernbund „Wanderer und Mountainbiker: Mehr Verständnis für die Landwirtschaft gefordert“

In den vergangenen Jahren haben Freizeitsportarten einen Boom erlebt. Gerade die Corona Krise hat die Fahrrad- und E-Bike Verkäufe noch einmal vorangetrieben. Mit dieser Entwicklung geht auch einher, dass durch neue Technik Wege befahren werden können, die bisher außerhalb der konditionellen Möglichkeiten der Freizeitsportler waren. Auf Eigentumsrechte wird dabei oftmals Weiterlesen…

Vorrang für heimische Lebensmittel – Erster OÖ. Regionalitätsgipfel zur Steigerung des regionalen Lebensmitteleinkaufes im öffentlichen Bereich

– Der Einkauf regionaler Lebensmittel ist bereits seit Jahren einKernanliegen der Oö. Landesregierung – die Erfahrungen im Zugevon Corona haben diesen Bemühungen zusätzliche Dringlichkeitverliehen– Heutiger Regionalitätsgipfel mit den maßgeblichen Vertretern desLandes Oberösterreich und der Lebensmittelwirtschaft präzisiertweitere Vorgehensweise des Landes– Regionale Lebensmittel stärken die ländlichenWirtschaftskreisläufe, erhöhen die Krisensicherheit und sorgen fürLebensqualität Weiterlesen…

Heimische Milch – Schau drauf wo´s herkommt

„Wer österreichische Milch und Milchprodukte kauft, der legt nicht nur wertvolle Lebensmittel, sondern auch Lebensqualität, Versorgungssicherheit, Heimat und Arbeitsplätze in den Einkaufskorb“, ist die klare Botschaft von Landesbäuerin Johanna Haider anlässlich des bevorstehenden Weltmilchtages. Österreichs Milchwirtschaft punktet mit einzigartiger Qualität. Die heimischen Milchviehbetriebe produzieren 365 Tage im Jahr, gentechnikfrei und Weiterlesen…

Messen zu Ostern – LT1 überträgt

Nicht nur den Gottesdienst am Palmsonntag und Ostersonntag sondern auch die Messen am Gründonnerstag, Karfreitag, die Osternacht und am Ostermontag überträgt LT1 aus aktuellem Anlass landesweit im Fernsehen. „Nachdem derzeit keine Gottesdienste mit Gläubigen gefeiert werden können, wollen wir allen Gläubigen im Land die Möglichkeit geben, nicht nur an den Weiterlesen…

Bauern sichern Lebensmittelversorgung

Gerade in unsicheren Zeiten wird deutlich, dass die Versorgung der Gesellschaft mit einheimischen Lebensmitteln von großer Bedeutung ist. Unsere heimischen bäuerlichen Familienbetriebe sind in der Lage, den Bedarf an Lebensmitteln sicherzustellen. Regionale, also kleinstrukturierte Kreisläufe sind gegen unerwartete Ereignisse bzw. Krisen stets besser gerüstet als internationale, großflächige Warenströme und Produktionsabläufe. Weiterlesen…

Mehr als tausend Bauern verlangen ordentliche Preise für ihre Produkte vor SPAR Filialen

Hiegelsberger: Stoppt die „chronische Aktionitis“ bei hochwertigen Lebensmitteln / Das System der Handelsriesen krankt Heute demonstrieren nicht nur in Oberösterreich, sondern auch in anderen Bundesländern Bäuerinnen und Bauern vor den SPAR-Filialen und Zentrallagern. In Oberösterreich fuhren mehr als tausend Bäuerinnen und Bauern mit ihren Traktoren auf, weil ein Entgegenkommen bei Weiterlesen…

Jeder sollte wissen, wo sein Essen herkommt

Der Bauernbund fordert sie seit Jahren, nun kommt allmählich Bewegung ins Spiel: Die verpflichtende Herkunftskennzeichnung von verarbeiteten Lebensmitteln soll Transparenz und Wahlfreiheit schaffen. Anders als beim Lebensmitteleinkauf tappen Konsumenten und Gäste bei verarbeiteten Lebensmitteln und in der Gemeinschaftsgastronomie fast immer im Dunkeln. Eine Ausweitung der Herkunftskennzeichnung für Fleisch, Milch und Weiterlesen…

Bewusst einkaufen zu Weihnachten

Frohe Weihnachten mit Lebensmittelvielfalt aus heimischer Produktion. Unsere Bäuerinnen und Bauern machen’s möglich, ist Landesbäuerin Johanna Haider überzeugt. Zu Weihnachten soll etwas Besonderes auf den Tisch! Aber was krönt die festliche Tafel? Der Festtagsbraten vom Fleischer oder Direktvermarkter aus der Region oder doch der fangfrische Fisch aus Übersee? Das Besondere Weiterlesen…