Tierwohlgerechte Investitionen für die Zukunft – Österreich baut seine hohen Standards weiter aus

Auf Bestreben von Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger konnte mit dem Dachverband der Nachhaltigen Tierhaltung Österreich (NTÖ), den einzelnen Verbänden, den Vertretern der Bundesländer sowie der Landwirtschaftskammer beim heutigen Runden Tisch ein Pakt für mehr Tierwohl in der Landwirtschaft beschlossen werden. Die österreichische Landwirtschaft hat sowohl beim Tierwohl als auch bei der Weiterlesen…

Petition: Für ein erfolgreiches Wolfsmanagement in Oberösterreich

Die nachfolgende Petition kann hier unterschrieben werden:Elektronische Zustimmungserklärung zur Petition An Herrn Präsidenten des NationalratesMag. Wolfgang SobotkaParlament 1017 Wien,Österreich Wien, am 9. Juli 2020 Sehr geehrter Herr Präsident!In der Anlage überreiche ich Ihnen gem. § 100 (1) GOG-NR eine Petition betreffend „Für ein erfolgreiches Wolfsmanagement in Oberösterreich” Mit der Bitte Weiterlesen…

Tiertransporte: Köstinger für EU-weites Exportverbot von Schlachtvieh in Drittstaaten

Bauern haben nichts falsch gemacht – Vereinheitlichung der Regelungen notwendig Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger spricht sich für ein EU-weites Exportverbot von Schlachtvieh in Drittstaaten aus. Angesichts der aktuellen Diskussion um Tiertransporte sagte die Ressortchefin zur APA: “Unsere Bauern haben nichts falsch gemacht. Sie haben sich vielmehr an unsere geltenden Regeln gehalten, Weiterlesen…

Kuhweide oder Raketenfriedhof?

Pressekonferenz – OÖ Bauernbund fordert knallerfreie Gemeinden. Die Pressekonferenz des OÖ Bauernbundes am 11.12.2019 war ein voller Erfolg und fand große mediale Aufmerksamkeit sowie Zustimmung. Nachfolgend können Sie den Pressetext lesen. Pressetext Das neue Jahr wird in Österreich der Tradition gemäß mit Sekt und Feuerwerk begrüßt. Rund zehn Millionen Euro gibt Weiterlesen…

Übergangszeit für Schweinehalter läuft ab – Schweinegesundheitsverordnung (SchwG-VO)

Die heimischen Schweinehalter sind immer wieder mit der Gefahr von Infektionskrankheiten und Tierseuchen konfrontiert. Aktuell hängt die Einschleppung der Afrikanische Schweinepest und in die österreichischen Tierbestände wie ein Damoklesschwert über den Köpfen der Bauern und Behörden. Zur Prävention ist daher die Umsetzung der Schweinegesundheitsverordnung geboten. Diese ist bereits seit 2017 Weiterlesen…

Kein „Gen-Schweinefleisch“ im Supermarkt

Wenn es darum geht den österreichischen Bauern zu schaden, sind manche NGO´s immer vorne mit dabei. Dass aber auch der öffentlich rechtliche Rundfunk und die Qualitätsmedien auf diese Masche reinfallen und die Aussendungen unreflektiert wiedergeben ist einfach unseriös und tendenziell.  Greenpeace führte eine Marktstudie in Bezug auf den Einsatz von gentechnisch Weiterlesen…

Littering: Zunehmende Gefährdung für Mensch und Tier

OÖ Bauernbund hielt Pressegespräch am 18.10.2019 Das achtlose Wegwerfen von Abfall wird zu einer immer größeren „Sauerei“. Dieser Müll verschandelt nicht nur unsere Landschaft, sondern verschmutzt und gefährdet die Umwelt. Zudem stellt die Entsorgung auf Feld, Wald und Wiese massive Probleme für unsere Bäuerinnen und Bauern dar. Wir haben ganz bewusst Weiterlesen…

Börsliche Milchpreisabsicherung – Chance oder Utopie?

Fachveranstaltung des OÖ Bauernbundes für Molkereifunktionäre In den USA wird bereits die gesamte Milch über die Börse gehandelt. In Europa ist das bisher kaum noch der Fall. Dabei garantiert die börsliche Milchpreisabsicherung dem Bauern Planbarkeit und schafft Stabilität. Am Dienstag, den 08. Oktober 2019 fand eine Fachtagung des OÖ Bauernbundes Weiterlesen…

Trump und der Rindfleischdeal

US-Präsident Trump unterzeichnete vergangenen Freitag einen Vertrag, damit mehr US-Rindfleisch nach Europa exportiert werden kann. „Das ist ein gewaltiger Sieg für amerikanische Landwirte, Rinderhirten und natürlich europäische Konsumenten“, sagte Trump. Das Einlenken der EU hinsichtlich des „Rindfleisch-Vertrages“ gilt als Grund, warum sich Trump letztes Jahr bereit erklärte, den Handelskonflikt mit Weiterlesen…