Exklusiv für Mitglieder: Das OÖ Bauernbund Rechtsservice

Als Mitglied im OÖ. Bauernbund genießen Sie exklusiv das Service einer kostenlosen juristischen Erstberatung rund um die Hofübergabe:

  • Eigentumsverhältnisse und ihre Bedeutung
  • Alleineigentum, Miteigentum, Ehepakte, Scheidungsfolgen
  • Ansprüche weichender Kinder/Geschwister, Pflichtteilsverzicht
  • Wohnrecht und Ausgedinge
  • Pflege und Betreuung
  • Pension und Sozialversicherung
  • und vieles andere mehr .....

 

Zusätzlich bieten wir eine Erstberatung in Kernfragen des zivilen Nachbarrechts, wie z. B.:

  • Baum, Zaun etc. an der Grundgrenze
  • Geh- und Fahrtrechte etc.

Unser Jurist steht Ihnen für persönliche Beratungstermine und telefonische Auskünfte gerne zur Verfügung.

 

In der Österreichischen Bauernzeitung werden regelmäßig rechtliche Themen in praxisnaher und verständlicher Form aufbereitet. Eine kleine Auswahl finden Sie weiter unten auf dieser Seite zum Nachlesen.

 

Für Funktionärinnen und Funktionäre gibt es Unterstützung in statutarischen Fragen, zu Spenden- und Sponsoringmeldungen sowie rund um den Verein "Landleben".

·

Mag. Wolfgang Raab

Tel.: 0732 / 773866 - 815
Fax: 0732 / 773866 - 839
raab(at)ooe.bauernbund.at

 

 

Assistenz:
Jutta Brandstetter

Tel.:  0732 773866 - 817
Fax: 0732 773866 - 839

jutta.brandstetter(at)ooe.bauernbund.at

Terminvergabe für persönliche Beratungen

 

 

Weiterführende Informationen

Veraenderliche_Werte_2017_final.pdf

Die wichtigsten Werte aus dem Steuer- und Sozialbereich

Kompakte Informationen zu ausgewählten Rechtsfragen

Nachstehend eine Auswahl von rechtlichen Fachartikeln unserer Juristen. Hier finden Sie relevante Informationen aus dem bäuerlichen und allgemeinen Rechtsbereich, verständlich und praxisnahe aufbereitet.

 

 

 

Ehe ohne Trauschein

Das Zusammenleben in einer Partnerschaft ohne Heirat ist heute vielfach gesellschaftliche Normalität. Doch mit welchen rechtlichen Aspekten ist diese
Beziehungsform verbunden?

Weiterlesen

Der Weg ist das Ziel

..... manchmal auch das Ziel von Meinungsverschiedenheiten. Geh- und Fahrtrechte werden häufig zum Konfliktherd zwischen Grundeigentümern

Weiterlesen

Was sich beim Erben ändert

Ab 1. Jänner 2017 tritt die Erbrechtsnovelle in Kraft. Neue Regelungen sollen auf veränderte gesellschaftliche Umstände reagieren.

Weiterlesen

Schneeräumung: Eine Frage der Haftung

 

Bei Schnee- und Eisglätte ist die Haftung nicht nur physikalisch ein Thema, sondern auch rechtlich. Aber wer ist eigentlich verantwortlich für die Schneeräumung im Winter? Diese Frage stellt sich vor allem, wenn jemand zu Schaden gekommen ist.

Weiterlesen

Vermietungen am Bauernhof

Von Vierkantern bleiben heutzutage oft viele Räume leer. Mit Vermietung kann die Bausubstanz genutzt und Einkommen erwirtschaftet werden.

Weiterlesen

Die Patientenverfügung

Mit einer Patientenverfügung kann man im Vorhinein entscheiden, welche medizinische Behandlung man im Ernstfall ablehnt.

Weiterlesen

 

Plan B fürs Familienglück

Die Gründe ein Kind adoptieren zu wollen sind vielfältig. Eine Adoption bietet allen Beteiligten eine neue Chance.

Weiterlesen

Die Grenzen der Mündigkeit

Ende der Selbstbestimmtheit: Wer kann sich wie „einmischen“? Vorsorgevollmacht oder Sachwalterschaft als mögliche Lösungen

Weiterlesen

Viel Lärm um Nichts

Geräte und Maschinen erregen manchmal Unmut bei jenen, die ihre Freizeit in Ruhe verbringen wollen. Kann jemand bestraft werden, weil er in der Nacht mit dem Mähdrescher fährt?

Weiterlesen

Der Baum an der Grenze

Bäume oder Sträucher an bzw. auf der Grundgrenze sind Dauerbrenner in unserer Beratungspraxis und bieten viel Konfliktpotenzial. Für viele überraschend: In OÖ. gibt es keine gesetzlichen Abstandsvorschriften für einzelne Bäume an der Grenze zum Nachbarn.

Weiterlesen

Grenzenlose Freiheit

Wandern, Radfahren, Laufen oder Mountainbiken: Nicht überall darf der Erholungssuchende tun und lassen, was er will.

weiterlesen

Einvernehmliche Ehescheidung

Trennung mit Respekt trotz unüberwindlicher Hindernisse:

Die einvernehmliche Ehescheidung als einfachste, billigste und schnellste Form der Trennung.

Weiterlesen

Quer durch den juristischen Gemüsegarten

Was versteht man unter Freiheit des Straßenbildes?

Muss ich um Erlaubnis gefragt werden, wenn jemand meinen Hof fotografiert und das Bild anschließend verwendet?

Weiterlesen

Vertragsabschluss per Telefon: Rücktritt möglich

Was ist zu tun, wenn mich jemand zum Abschluss eines Telefon- oder Internetvertrages überredet?

Weiterlesen

Das weichende Kind bei der Hofübergabe

Bei der Übergabe geht es in der Regel um mehr als die bloße Eigentumsübertragung von einer Generation an die nächste.

Weiterlesen

Oft ist es doch daheim am schönsten

Welche rechtlichen Möglichkeiten hat man, wenn der Reisekatalog nicht der Wirklichkeit entspricht?

Weiterlesen

Was darf ein Pächter - und was nicht?

Wenn Pächter und Eigentümer ihre Rechte verschieden interpretieren, kann es zu Spannungen kommen

Weiterlesen

Widerruf einer Schenkung

Kann eine Hofübergabe einseitig rückgängig gemacht werden?

Weiterlesen

Reiten, Radeln, Schifahren im Wald

Welche Freizeitnutzung ist im Wald erlaubt?

Weiterlesen

Brutto oder netto?

Ist im Kaufpreis die Mehrwertsteuer enthalten, wenn nichts vereinbart wurde?

Weiterlesen

Die Verjährung

Viele verwenden den Begriff der Verjährung, sind sich aber über seine konkrete Bedeutung nicht im Klaren.

Weiterlesen

Alle Wege führen nach Rom – über mein Grundstück?

Unter welchen Voraussetzungen ein Fahrtrecht verlegt werden kann

Weiterlesen

Nadeln und Äste von Nachbarbäumen

Müssen Beeinträchtigungen, die vom des Nachbargrund ausgehen, geduldet werden?

Weiterlesen

Wenn sich zwei streiten …

Der prätorische Vergleich als alternative Form der Streitbeilegung

Weiterlesen

Die beleidigte Zypressenhecke

Bei der Ausübung des so genannten Überhangsrechts ist Vorsicht geboten, wie ein konkreter Gerichtsfall zeigt...

Weiterlesen

Einsparen von Nebenkosten beim Grundstückskauf

Abschreibung geringwertiger Trennstücke nach dem Liegenschaftsteilungsgesetz

Weiterlesen

Der landwirtschaftliche Betrieb bei Ehescheidung

Zu den Rechtsfolgen einer Scheidung für den Betrieb, der im gemeinsamen Eigentum der Ehegatten steht

Weiterlesen

Diversion - was ist das?

Alternative Beendigung für ein Strafverfahren

Weiterlesen

Was ist laesio enormis?

Die "Verkürzung über die Hälfte" als Möglichkeit zur Vertragsanfechtung

Weiterlesen

Wie wird man Schöffe/-in oder Geschworene/-r?

Die Einberufung zu Gericht ist grundsätzlich Bürgerpflicht, bereitet aber nicht immer Freude.

Weiterlesen

Mit Partnerschaftsvertrag Probleme verhindern

Immer häufiger entschließen sich Lebenspartner gegen die Eheschließung. Was passiert bei einer Trennung?

Weiterlesen

Rechtsanwalt muss vor Kostenexplosion warnen

Damit das Anwalts-Mandanten-Verhältnis nicht in einem Fiasko endet...

Weiterlesen

Vertrag – Absichtserklärung – Vorvertrag – Option

Verschiedene Formen der Willenserklärungen und ihre Eigenheiten

Weiterlesen

Wespenstich als Arbeitsunfall

ein tragisches Ereignis mit kleiner Ursache und großen Folgen ......

Weiterlesen

Nachbarschaftskonflikt wegen Hackschnitzelerzeugung

Mit welchen Rechtsfolgen bei der Erzeugung von Hackschnitzeln direkt an der Grundgrenze zu rechnen ist.

Weiterlesen

Fahrtrecht und Flurschaden

Darf ein Fahrtrecht ohne Rücksicht auf die Bodenverhältnisse ausgeübt werden? Wer ersetzt den Flurschaden?

Weiterlesen

Die Patientenverfügung

Wie Sie mit einer Patientenverfügung Ihre Selbstbestimmung sichern können.

Weiterlesen

Pflegegeld: Erhöhungsantrag gut überlegen

Was passieren kann, wenn man einen Antrag auf Erhöhung stellt, und die erforderlichen Voraussetzungen fehlen.

Weiterlesen

Pflegekarenz und Pflegeteilzeit

Seit 1. 1. 2014 bestehen für Arbeitnehmer neue Möglichkeiten in der Pflege und Betreuung naher Angehöriger.

Weiterlesen

Haftung für Dachlawinen

Wer haftet für den Schaden, der durch eine Dachlawine verursacht wird. Welche Vorkehrungen sind verlangt?

Weiterlesen

nach oben